Vorkasse - PP - Ratenkauf EasyCredit
schneller Versand mit DHL
30 Tage Rückgaberecht
individuelle Fachberatung +49 (0) 5554 572 99 80

Biophotonen AMULETT


REGENERATION - HARMONISIERUNG - SCHUTZ

LEBENSENERGIE UND FEINSTOFFLICHE ENERGIEFELDER

      

Der menschliche Körper ist ein hochintelligentes System und seit Jahrhunderten ist die Feinstofflichkeit z.B. unter dem Begriff Aura bekannt.
TECHNISCHE STÖRFELDER
In einem modernen Haushalt befinden sich immer mehr technische Geräte, die zunehmend ferngesteuert werden. Weiterhin kommen die Einflüsse von Funkmasten, Stromnetzen und Erdstrahlungen dazu. Es ist durch viele Studien und sogar Gerichtsurteilen erwiesen, dass diese technischen Störfelder einen schädlichen Einfluss auf Menschen, Tiere und Pflanzen haben.

Schwingungen hängen eng mit der Feinstofflichkeit zusammen.  Man kann sie nicht sehen, doch sie haben feinstoffliche Auswirkungen, wie Energie und Masse und können deshalb gewogen werden. Solche Gewichtsanomalien wurden bereits vor 100 Jahren in chemischen Reaktionen entdeckt, aber lange Zeit nicht weiter erforscht.

Das feinstoffliche Energiefeld kann sich im Schlaf vom Körper trennen und während der Aufwachphase zurückkehren, was bereits durch Gewichtsmessungen bis zu 650 Gramm Differenz von Dr. Volkamer bewiesen wurde.  Bei aktiv Meditierenden wurde sogar ein Unterschied von bis zu 1.000 Gramm gemessen.

Auch während des Sterbeprozesses, wenn ein lebender Organismus nicht mehr versorgt wird, kann eine Verringerung des Gewichts mit modernen Messmethoden nachgewiesen werden.  Mittlerweise gibt es auch viele wissenschaftliche Untersuchungen über Nahtoterfahrungen, die diese Annahme bestätigen.

Erst durch den feinstofflichen Feldkörper, den jeder grobstoffliche materielle Körper mit sich trägt, wird anscheinend der eigentliche essentielle Lebensprozess möglich.

Es besteht immer eine Wechselwirkung zwischen den verschiedenen Körpern/Feldern von Lebewesen.

Deshalb sollte eine Heilung oder Korrektur auch immer auf allen Ebenen stattfinden.

Anfangs können Entgiftungsprozesse und Erstreaktionen auch Schmerzen erzeugen.  Jeder sollte sich darüber bewusst werden, dass dieser Prozess, durch ein feinstoffliches Feld angestoßen, auch körperliche Veränderungen oder Verhaltensmuster hervorrufen wird.

Mittlerweise wird immer mehr bekannt, dass jede Erkrankung durch einen Energiemangel hervorgerufen wird. Dieser kann durch die Nutzung des universellen Lebensfeldes wieder ausgeglichen werden.

Ist es überhaupt möglich, diese Masse von schädlichen technischen Feldern auszugleichen?

Laut Dr. Volkamer werden neben den elektromagnetischen Feldern auch immer feinstoffliche Felder transportiert, die aus 2 Komponenten bestehen. Eine Komponente ist lebensfördernd – die Vis Vitalis. Sie heilt, regeneriert und bildet ein sogenanntes negentropisches Feld.

Die Produkte von genesis pro life treten mit dieser Komponente in Resonanz, verstärken und vervollkommnen sie.

Die zweite Komponente ist das entropische Feld, dass von allen elektromagnetischen Geräten in die Welt gebracht wird und Lebewesen krank macht. Den Beweis dazu liefern Experimente mit Pflanzen, die entropischen Feldern, wie WLAN oder Handystrahlen, ausgesetzt wurden und nach kurzer Zeit absterben.

Die Leistungsfähigkeit eines durchschnittlichen Menschen liegt durch den extremen Einfluss der technischen Störfelder auf die biologischen Systeme gegenwärtig nur noch bei 70%. Kinder, Tiere und Pflanzen reagieren noch extremer auf technische Störfelder.

Biophotonen AMULETT

Kennen Sie den ganz normalen Alltagsstress?

Morgens die Kinder wegbringen, schnell zur eigenen Arbeit und dort den Tag über volle Leistung bringen. Abends Küche und Haushalt bewerkstelligen, Hausaufgaben kontrollieren und eventuell noch Sport machen, um fit zu bleiben. Der Partner will auch nicht zu kurz kommen.

Fühlen Sie sich deshalb oft ausgepowert? Kraft- und lustlos oder wenig motiviert und benötigen Sie Energie, um all das täglich zu schaffen?

Die Ursachen liegen in der heutigen Zeit meist im Außen: Elektrosmog in Bahn, Autos, Büros und Einkaufszentren sind eine enorme Belastung für den Organismus. Wir können ihn nicht sehen oder hören und deshalb ignorieren wir ihn unbewusst.

Das genesis pro life Biophotonen AMULETT zur Energetisierung des Körpers ist ideal, um technische und geologische Strahlungsfelder in harmonische und lebensfreundliche Felder zu verwandeln.

Das Biophotonen AMULETT hat einen Durchmesser von 33mm und ist die Rundum-Versorgung zur Aufrechterhaltung und Energetisierung des Energiefeldes für unterwegs.

Gerade bei Kindern und natürlich auch Haustieren kann das Amulett manchmal zu groß und schwer sein oder aufgrund der Größe einfach nicht so gut aussehen. Hier ist das kleinere Biophotonen AMULETT für Kinder und Haustiere die Lösung. Von der Wirkung her ist es mit einem Durchmesser von 28 mm optimal auf kleinere Lebewesen abgestimmt.

Die energetische Ladung des Körpers kann wie bei einer Batterie im Laufe des Tages durch viele verschiedene äußere Einflüsse abnehmen. Mithilfe des Amuletts kann sich diese Batterie mühelos und sehr schnell regenerieren. Die außergewöhnlich hohe Leistungsfähigkeit wird von professionellen Anwendern bestätigt. Es wurde ein Wirkungskreis von ca. 1,5 Meter getestet.

Das Amulett kann tagsüber und auch nachts, je nach eigenem Empfinden, am Körper getragen werden. WLAN/DECT/Mobilfunk/Mikrowellen/Magnetische-/Erd-/Mental- Strahlungsfelder werden schnell und wirksam energetisch aufgewertet und optimiert.

Auch Ihre Kinder werden sich in der Schule über eine erhöhte Aufmerksamkeit, mehr Ausdauer und weniger Stress freuen.

Bei der Nutzung der genesis pro life Produkte wird das negentropische Feld auf die elektromagnetischen Felder aufmoduliert. Durch die Anreicherung mit Lichtenergie werden die technischen Strahlungsfelder nur in ihrer Qualität verändert und damit lebensfreundlicher und wohltuend.

Das Amulett weist für biologische Systeme eine regenerierende, feinstoffliche Feldstrahlung auf. Diese Feldstrahlung ist der eigentliche Träger von Leben und Bewusstsein und kann nun auch gemessen werden.


WASSERKRISTALL-FOTOGRAFIE

Dr. Masuro Emoto hat in unzähligen Versuchen herausgefunden, dass Wasser nicht nur lebt und Informationen speichert, sondern auch Gefühle und Bewusstsein. Seine wissenschaftliche Arbeit eröffnete vielen Menschen eine andere Sichtweise auf die Flüssigkeit. In vielen Versuchen erkannte er, dass sich das Wesen des Wassers in seinen Eiskristallen zeigt.

Fast jeder kennt die wunderschönen Bilder von Wasserkristallen nach der Beschriftung mit Worten wie Liebe oder Dankbarkeit. Aber auch die häßlichen „Kleckse“ von Leitungswasser aus verschiedenen Regionen.

Wenn ein Wasserkristall bei Minusgraden auskristallisiert, werden die Strukturen unter dem Mikroskop sichtbar.

Harmonisches Wasser bildet schöne Kristalle, nicht harmonisches Wasser undefinierbare Abbildungen.

Rainer Niederkofler arbeitet seit vielen Jahren mit Wasser und hat eine starke Bindung dazu. Er geht neue Wege und zeigt eine eigene Form der Wasserkristall-Fotografie, entwickelte ein besonderes Verfahren, um Informationen so optimal wie möglich in das Wasser zu übertragen, Fremdeinflüsse zu entfernen und dadurch das Wasser so „natürlich“ wie nur möglich zu fotografieren.

Alles im Universum schwingt in seiner eigenen Frequenz. Wasser geht in Resonanz zu diesen Schwingungen. Bilder von schönen Wasserkristallen berühren uns. Niemand kann sich ihrer Botschaft entziehen.

Sie tragen den Schlüssel zur Auflösung der Geheimnisse des Universums in sich, erreichen die Herzen und offenbaren das Wesen des Menschseins.

DUNKELFELD-BLUTDIAGNOSTIK

Die Biologie ist die Naturwissenschaft des Lebendigen. Der biologische Zustand eines Menschen entscheidet letztendlich über Gesundheit oder Krankheit.

Eine Möglichkeit den biologischen Zustand zu ermitteln, ist die Dunkelfeld-Blutdiagnostik, denn das gesamtes Blut durchfließt einmal in der Minute vollständig den Körper und trägt deshalb viele wichtige Informationen aus allen Gebieten des Körpers mit sich.

Die Dunkelfeld-Blutdiagnostik ist eine qualitative Beurteilung des lebendigen Blutes unter 1.000-facher Vergrößerung mit dem Mikroskop. Die Geschichte der Dunkelfeld-Blutdiagnostik weist über 200 Forscher auf, die sich in den letzten 200 Jahren mit dem qualitativen Blutbild auseinander gesetzt haben. Von einander unabhängig beobachteten sie, das es bei chronischen Erkrankungen zu Veränderungen in der Blutflüßigkeit kam.

Krebs entwickelt sich niemals in einem gesunden Organismus. Der erkennt Tumorzellen und sorgt für ein gesundes Verhältnis. Erst wenn die allgemeinen Kontroll- und Repariersysteme zusammengebrochen sind, liegt eine Tumorbildungsfähigkeit vor.

Als optimal gilt ein Blutbild, indem die Blutplättchen frei beweglich schwimmen, um eine maximale Menge an Sauerstoff aufzunehmen und in die Zellen transportieren.

Im obigen Versuch sehen wir ein Blutbild beim Telefonieren mit einem Handy. Das heißt, unter dem ständigen Einfluss von gepulster Mikrowellenstrahlung. Nach 10 Minuten ungeschütztem telefonieren mit dem Handy zeigt sich auf der linken Seite ein verklebtes, dickflüssiges Blutbild.

Nach nur 5 Minuten Weitertelefonieren mit dem Amulett verändert sich das rechte Blutbild hin zum Optimalen.

Diese Aufnahmen belegen, daß elektromagnetische Funkstrahlen durch die genesis pro life Technologie umgewandelt werden und nun lebensfreundlich und lebensfördernd auf den Organismus einwirken. 

Das Blutbild verbessert sich beim Tragen des AMULETTS  unter dem Einfluss der genesis pro life Technologie.

Biophotonen AMULETT von genesis pro life bietet zuverlässige Rundum-Versorgung

Mit dem Biophotonen AMULETT erhalten Sie von genesis pro life mehr als ein einfaches Schmuckstück. Es stellt die Rundum-Versorgung zur Aufrechterhaltung Ihrer Energie dar und steht in verschiedenen Varianten sowohl für Erwachsene als auch für Kinder oder kleine Haustiere zur Verfügung. Die innovative Technologie der AMULETTe sorgt dafür, dass sich Ihre Batterien im Alltag wieder mühelos aufladen und regenerieren können. Die energetische Ladung des menschlichen Körpers ist mit dem Energiestand einer Batterie vergleichbar. Im Laufe des Tages lässt diese spürbar nach. Dem können Sie mit dem Tragen von einem Biophotonen AMULETT entgegenwirken.

Biophotonen AMULETT für Kinder und Erwachsene

Sie erhalten in unserem Online-Shop das Biophotonen AMULETT sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. In der Zusammensetzung und Funktionsweise gibt es zwischen den beiden Ausführungen keinen Unterschied. Eine Ausnahme zeigt sich bei Größe und Gewicht. So fällt das Biophotonen AMULETT, das Sie bei Kindern und Haustieren verwenden können, deutlich leichter und etwas kleiner aus. Während das AMULETT für Erwachsene insgesamt 24 Gramm auf die Waage bringt, wiegt die Ausführung für Kinder nur 17 Gramm. Das macht sich insbesondere beim Tragekomfort bemerkbar.

Wann kann für ein Kind ein Biophotonen AMULETT für Erwachsene gewählt werden?

Entscheidend sind hier Alter und Größe des Kindes. Das große Biophotonen AMULETT sollten Sie generell nur für ältere Kinder und Teenager wählen. Entscheiden Sie sich für das genesis pro life Biophotonen AMULETT, dürfen Sie sich auf eine hohe Qualität verlassen. Die Symbole werden auf das AMULETT mit moderner Lasertechnik eingraviert. Um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, verwenden wir hochwertigen chirurgischen Edelstahl. Das Material macht das AMULETT besonders hautfreundlich und widerstandsfähig. Generell kann unser Biophotonen AMULETT zudem von Allergikern getragen werden. Es bietet sich ebenso für den Einsatz bei Nickelallergien an.

BIOENERGETISCHE SYSTEMANALYSE (BESA)

Die Grundlage der heutigen Bioenergetik wurde schon im vorletzten Jahrhundert durch Sigmund Freud’s Psychoanalyse (1856-1939) und Wilhelm Reich’s Charakteranalyse (1897-1957) dargestellt. Der Amerikaner Alexander Lowen (1910-2008) war ein Schüler Reich’s und gilt als der Begründer der bioenergetischen Analyse. 

Die theoretische Grundlage bildete die Annahme, dass es eine grundlegende Energie oder Lebenskraft geben muss, die allen Lebewesen zu Grunde liegt. In der indischen Heilkunst “Prana” genannt und in der traditionell chinesischen Medizin “Chi”. Diese Bioenergie wurde in der modernen Wissenschaft von Fritz-Albert Popp als Lichtquanten von biologischen Systemen (Mensch, Tier und Pflanzen) identifiziert, den sogenannten Biophotonen. 

BESA als Bioenergetische Systemanalyse zielt mit ihren Methoden generell auf das Erkennen und Lösen von Energieblockaden, als Verursacher von Krankheiten ab. BESA ist demnach in der Lage, einerseits alle Funktionen im kybernetischen Regelkreislauf Mensch zu erfassen und diese im Sinne von Erhaltung oder Aufbau von Lebensenergie positiv zu beeinflussen! Die durch BESA getesteten Veränderungen lassen eindeutige Rückschlüsse auf das Regulationsverhalten der unterschiedlichen körperlichen (grobstofflichen) Ebenen und der feinstofflichen Dimensionen zu. Die BESA Testungen der genesis pro life Produkte „vorher – nachher“ zeigen signifikante Verbesserungen an den getesteten Punkten. 

Im folgenden Diagramm wird die Ausgangssituation dargestellt.

Wichtig zu erwähnen wäre, dass das Biophotonen Amulett, wie getestet, etwa 2-3 Minuten benötigt, um seine optimale Wirkung am menschlichen Organismus entfalten zu können. Es ist anzunehmen, dass der menschliche Organismus (das grobstoffliche System) je nach Gesundheitszustand und Vitalität unterschiedlich lange benötigt, um die Wirkung des Biophotonen Amulettes anzunehmen. 

Die Zellaktivität, Sauerstoffaufnahme sowie Entgiftung wurde in Regulation gebracht. Die Regulationsdynamik entwickelte sich in den optimalen Wirkbereich. Das zeigt sich besonders klar an den Messwerten zwischen BESA Testungen vorher und nachher im unteren Diagramm. Alle Messwerte verbesserten sich signifikant in den grünen Bereich = optimale Regulationsdynamik.

FAZIT

Das hier bioenergetisch getestete Biophotonen AMULETT ist hervorragend geeignet, den Träger vor E- Smog und belastenden elektromagnetischen Feldern im unmittelbaren Umfeld zu schützen. Mehr noch, dieses Biophotonen Amulett ist in der Lage, derartige Störfelder in biokompatible Information umzuwandeln.

Wir machen darauf aufmerksam, dass viele Methoden der Naturheilkunde und biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne nicht bewiesen sind und von der so genannten Schulmedizin abgelehnt werden. Die folgenden Aussagen beruhen daher vorwiegend auf Erfahrungen von Therapeuten und Anwendern.